Stadtplan Leverkusen
04.10.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Stadtteilseniorenforum l├Ądt in die Doktorsburg ein   Mit dem Fahrrad aufgefahren >>

Seniorenkino: „In den Schuhen meiner Schwester“


Nach zwei Veranstaltungen ziehen die beiden Veranstalter Kinopolis und Fachbereich Soziales eine erste positive Bilanz. Das Kinoprogramm findet bei immer mehr Seniorinnen und Senioren Anklang. Mehr als 300 Besucherinnen und Besucher sahen sich den Film „La vie en rose“ an. Die ehrenamtlichen Helferinnen hatten alle Hände voll zu tun, um innerhalb einer Stunde über 300 Menschen mit Kaffee und Kuchen zu bewirten. Am Dienstag, 09. Oktober, geht es im Kinopolis weiter mit dem Film „In den Schuhen meiner Schwester“. Die unterschiedlichen Schwestern haben, bis auf ihre Schuhgröße, keine Gemeinsamkeiten. Nach einem heftigen Streit erkennen beide, dass sie so unterschiedlich gar nicht sind. Warmherziger und tragisch-komischer Film mit einer hervorragenden Besetzung: Cameron Diaz, Toni Colette und Shirley Mclaine. Einlass ins Kinopolis ist um 14.00 Uhr. In der oberen Etage werden Kaffee und Kuchen serviert. Der Film beginnt um 15.00 Uhr. Der Eintrittspreis einschließlich Kaffee und Kuchen beläuft sich auf 3,50 €. Auskunft erteilt: Christa Marsen, Fachbereich Soziales, Rufnummer 406 5059.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.04.2014 21:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet