Leverkusener Logo Leverkusen

<< Kaplanei Sankt Stephanus Feuerwehrsiedlung Opladen Fachwerkwohnhaus, Neuenhaus F7 >>
Feuerwehrsiedlung Opladen wurde 08.04.1986 unter Schutz gestellt.
Feuerwehrsiedlung Opladen läßt sich auf errichtet 1922, 1923, erweitert 1927 datieren.

Feuerwehrsiedlung (8 k) Feuerwehrsiedlung Opladen ist hier zu finden: Birkenbergstr. 92, 94, 96, 98, 100, 102, 104 und Kanalstr. 29, 31, 33, 35, 37, 39, 41, 43, 45, 47, 49, 51, 53, 55, 57, 59, 61, 63
"Feuerwehrsiedlung": zentraler Feuerwehrübungsplatz mit traufständiger langgestreckter Feuerwache, mittig schlanker Schlauchtrockenturm. Der Feuerwehrplatz flankiert von 2geschossigen, verputzten Reihenhäusern, die sich in bestimmte Einzelgebäude aufgegliedert bis in den Bereich Kanalstr. und Birkenbergstr. ziehen. Hervorragende städtebauliche Situation, sehr malerisch, dem Heimatstil verpflichtet. Architekt: Stadtbauamt Opladen
Die Opladener Siedlung galt damals als Mustersiedlung in ganz Europa. Seit 1993 gehört die Siedlung dem Bauverein. Auf das Feuerwehrhaus, in dem die erste Nachkriegsstadtratssitzung am 02. April 1946 stattfand, hat der Bauverein ein Vorkaufsrecht.
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht

Bisherige Besucher dieser Seite: 21773

Die 3 neuesten News, die sich auf Feuerwehrsiedlung Opladen beziehen:
08.02.2016: Entschärfung beginnt
26.08.2013: Bruno-Wiefel-Rallye "Auf den Spuren des Bauvereins Opladen" - Historisches Stadtspiel
05.06.2011: Stadtfeuerwehrtag



9 Bilder, die sich auf Feuerwehrsiedlung Opladen beziehen:
09.11.2015: Feuerwehrsiedlung, Schild
09.11.2015: Feuerwehrsiedlung, Schild
09.11.2015: Vermietete Parkplätze, Schild
09.11.2015: Feuerwehr
09.11.2015: Kanalstr. 49-55
09.11.2015: Kanalstr. 37-43
03.04.2012: Wolfgang Fröhlen und Martin Fricke
17.02.2011: 125 Jahre Feuerwehr Opladen
00.00.0000: Feuerwehr mit Gasometer


Hauptseite     Stadtführer     Denkmalliste     Stadtteil-Denkmalführer Opladen     Anmerkungen