Leverkusener Logo Leverkusen

<< entfällt Zuccalmagliohaus Grabstein, Kreuzbroicher Str. 8 >>
Zuccalmagliohaus wurde 29.05.1984 unter Schutz gestellt.
Zuccalmagliohaus läßt sich auf Ende 18. Jh. datieren.

Zuccalmaglio-Haus (9 k) Zuccalmagliohaus ist hier zu finden: Bergische Landstr. 53
Zuccalmagliohaus, erstes Bürgermeisteramt in Schlebusch, Geburtshaus von Vinzenz von Zuccalmaglio. 2geschossiges verschiefertes Fachwerkgebäude mit Walmdach, aufwendiger Trauf- und Türdekoration sowie im Innern reichhaltige Ausschmückung
Salentin von Zuccalmaglio war Bürgermeister von Schlebusch und Opladen. Sein hier geborener Sohn Vinzenz wurde als volkstümlicher Schriftsteller bekannt. Die Familie lebte hier bis 1844.
Das Haus liegt in der Schlebuscher Fußgängerzone, schräg gegenüber von St. Andreas. Eine Spielhölle verschandelt den Seitenanblick des Hauses (wir verzichten daher auf ein Foto).
Bereits im frühen 19. Jahrhundert befand sich hier ein Turnplatz.
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht

Bisherige Besucher dieser Seite: 27821

Die neuesten News, die sich auf Zuccalmagliohaus beziehen:
10.05.2006: Vor dem Start: Das Sport-Museum Lev öffnet am 12. Mai



2 Bilder, die sich auf Zuccalmagliohaus beziehen:
00.00.0000: Montanus, Schild Geburtshaus
00.00.0000: Zuccalmagliohaus



2 Postkarten, die sich auf Zuccalmagliohaus beziehen:
00.00.0000: 6fach Karte
00.00.0000: 9fach Karte



Videos, die sich auf Zuccalmagliohaus beziehen:
11.09.2011: Tag des offenen Denkmals, Zuccalmaglio-Haus


Hauptseite     Stadtführer     Denkmalliste     Stadtteil-Denkmalführer Schlebusch     Anmerkungen