Mofafahrer fährt Radfahrer um


Archivmeldung aus dem Jahr 2006
Veröffentlicht: 03.05.2006 // Quelle: Polizei

Leicht verletzt wurde ein 49-jähriger Radfahrer aus Monheim, als er am 2.5.2006 in Rheindorf von einem 23-jährigen Mofahrer angefahren wurde und zu Boden stürzte.
Der türkische Staatsbürger befuhr mit seinem Mofa gegen 17.05 Uhr einen Feldweg parallel zum Rad- und Gehweg der Wupperstraße und wechselte über einen von Büschen umsäumten Trampelpfad plötzlich auf den Radweg, ohne auf den bevorrechtigten Radfahrer zu achten.
Das Buschwerk behinderte für beide Verkehrsteilnehmer die Sicht aufeinander.
Der Radfahrer erlitt leichte Schürfwunden am Arm, die beiden Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.178

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen