Makaty Mbaye: Erster A-Lizenz-Trainer mit Mini-Trainer-Zertifikat

23.05.2024 // Quelle: TSV Bayer04
Makaty Mbaye ist der bundesweit einzige A-Trainer, der zugleich das Minitrainer-Zertifikat besitzt // Foto: TSV Bayer 04 Leverkusen

Automatische Zusammenfassung i

**Nachhaltige Nachwuchsförderung beim TSV Bayer 04 Leverkusen: Makaty Mbaye setzt Maßstäbe** Die Basketball-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen glänzt erneut in der Nachwuchsförderung. Makaty Mbaye, hauptamtlicher Mini-Trainer und -Koordinator, ist der erste A-Lizenz-Trainer Deutschlands mit zusätzlichem Mini-Trainer-Zertifikat. Nach einem intensiven einjährigen Programm des Deutschen Basketball Bundes und des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds schloss er das Training erfolgreich ab. Mbaye, der auch bei den GIANTS aktiv ist, betont die Bedeutung dieser Ausbildung für die Entwicklung junger Athleten. Unterstützt von Jugendkoordinator Felix Engel, zeigt der TSV Bayer 04 Leverkusen sein Engagement für eine nachhaltige Nachwuchsförderung im Basketball.

Die Basketball-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen setzt erneut Maßstäbe in der Nachwuchsförderung. Makaty Mbaye, hauptamtlicher Mini-Trainer und -Koordinator der TSV-Basketballabteilung, ist der erste A-Lizenz-Trainer in Deutschland, der zusätzlich das Mini-Trainer-Zertifikat erhalten hat. Dies ist das Ergebnis der erfolgreichen Teilnahme an der Mini-Trainer-Offensive, einem Programm des Deutschen Basketball Bundes und des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds.

Ein Jahr intensives Training und Fortbildung


Das einjährige Intensivprogramm, an dem Mbaye teilnahm, wurde kürzlich in Chemnitz abgeschlossen. Insgesamt 16 Trainerinnen und Trainer beendeten das Programm, das seit 2015 bereits 130 Teilnehmende durchlaufen haben. Für Makaty Mbaye waren die vergangenen zwölf Monate besonders lehrreich. Trotz seiner umfangreichen Erfahrung als Trainer konnte er nach eigenen Angaben viel Neues lernen, vor allem in der Ausbildung und Entwicklung von jungen Athleten sowie in der Trainingsgestaltung im Minibereich. Ein weiterer wichtiger Aspekt war für ihn das immer größer werdende Netzwerk.

Theorie und Praxis: Umfangreiches Ausbildungsprogramm


Der abschließende Lehrgang bei den NINERS Chemnitz umfasste vier Tage voller theoretischer und praktischer Module zu Themen wie „Eltern“, „Wahrnehmung“, „Entwicklung als Trainer:in“ und „Talent“. Zudem gab es das Modul „coach the coach“, das sich auf die Arbeit mit Assistenztrainern konzentrierte. Den Höhepunkt bildete eine gemeinsame Fortbildung zum Minibasketball, bei der die Teilnehmenden verschiedene Themen präsentierten, darunter „Easybasket und Power Games“ sowie „Speed und Agility“.

Makaty Mbaye: Ein vielseitiger Trainer mit Fokus auf Nachwuchsförderung


Makaty Mbaye, 48 Jahre alt, war als Spieler unter anderem bei TuS Hilden, ART Düsseldorf und den Grevenbroich Elephants aktiv. Derzeit spielt er bei den GIANTS in der Herren 4 und betreut als Coach die U12 Regionalliga sowie die U14 Landesliga und Kreisliga. Ein großer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Mini- und Grundschul-Koordination. Mbaye sieht in der Kombination von A-Lizenz und Mini-Trainer-Zertifikat eine besondere Anerkennung der Mini-Trainer: „Die Minitrainer vermitteln auch den Profis von morgen die wichtigsten Grundlagen“, betont er.

Nachhaltige Nachwuchsförderung beim TSV Bayer 04


Die vielseitige Ausbildung der TSV-Minitrainer wird auch von Jugendkoordinator Felix Engel unterstützt, der seit Oktober vergangenen Jahres im Amt ist. Engel schätzt Mbaye als offenen und neugierigen Coach, der trotz seiner Erfahrung und bisherigen Ausbildungen stets bereit ist, sich weiterzuentwickeln. Diese Haltung zeigt, dass die Basketball-Abteilung des TSV Bayer 04 es ernst meint mit einer nachhaltigen Nachwuchsförderung.

Makaty Mbaye ist überzeugt: „Die Kinder sollen Spaß am Basketball haben, vielseitig ausgebildet werden und dem Sport lange erhalten bleiben.“ Diese Philosophie teilt auch Felix Engel, der keine eigene Mannschaft coacht, sondern sich ausschließlich um die inhaltliche Weiterentwicklung des Programms und der Trainer kümmert. Gemeinsam setzen sie damit ein starkes Zeichen für die Zukunft des Basketballs beim TSV Bayer 04 Leverkusen.
Themen aus dem Artikel: ART Düsseldorf, NINERS Chemnitz

Bilder zum Artikel

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 357

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer04"

Weitere Meldungen