Klavierabend mit Justus Franz im Erholungshaus Leverkusen am 20.09.2019


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 15.09.2019 // Quelle: Veranstaltungsbüro Carsten Trinks

Justus Frantz gehört zu den bekanntesten Pianisten und Dirigenten des klassischen Genres unserer Zeit. Mit nicht einmal 20 Jahren gewann er 1967 den renommierten Musikwettbewerb der ARD. Der Schritt in die internationale Spitzenklasse gelang ihm 1970 mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan und später mit dem New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein. Von diesem wurde er auch inspiriert ein internationales Orchester zu gründen, was Justus Frantz 1995 verwirklichte. Man verständigt sich über die Musik und reist um die ganze Welt, um mit Musik Frieden zu stiften.

Am Freitag, den 20.09., ist Justus Frantz nun im Erholungshaus Leverkusen zu Gast. Dort gibt er als Solist Werke von Beethoven, Chopin und Mozart zum Besten. Beginn des Konzertes ist 19 Uhr. Die Karten kosten 25 Euro auf allen Plätzen. Schüler, Studenten und Schwerbehinderte zahlen nur 10 Euro. Der Vorverkauf erfolgt im Erholungshaus und in den Vorverkaufsstellen Veranstaltungsbüro Carsten Trinks, Buchhandlung Gottschalk und der Post-Filiale in der Waldsiedlung, Saarstraße 22. Auch telefonische Reservierungen sind unter der Telefonnumer 0172-8604945 möglich.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.442

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern


Weitere Meldungen