Gemeinsamer Kandidat für die Wahl des Vorsitzenden des Integrationsrates


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 22.09.2014 // Quelle: Bündnis für Integration

Vier Listen des Integrationsrates bilden eine Fraktion, das „Bündnis für Integration“ und stellen einen gemeinsamen Kandidaten für die Wahl des Vorsitzenden des Integrationsrates am 23.09.2014

Beim Treffen der Listensprecher am 17. September 2014 in der Geschäftsstelle des Integrationsrates wurde Einigung über die gemeinsame Liste der sachkundigen Bürger des Integrationsrates für die Ausschüsse des Rates der Stadt Leverkusen erzielt. Die nach mehrmaligen Treffen erreichte Einigung wurde von der Liste „InterLev“ verworfen, weil diese im Nachhinein an die Bedingung der Besetzung des Vorsitzes durch InterLev geknüpft worden war.
Als Zeichen für Toleranz und aktive Integrationsarbeit und als Reaktion auf dieses undemokratische Verhalten von InterLev haben sich Integrations-Ratsmitglieder mit unterschiedlicher Herkunft und Konfession der folgenden Listen: „Unser Leverkusen“, „Nasch Dwor - Unser Hof & Davidstern“, IAL (Integration Albaner Leverkusen) und Reale Integration zu der Mehrheitsfraktion „Bündnis für Integration“ zusammengeschlossen.
Diese Fraktion wird in Zukunft in der Integrationsarbeit gemeinsame Ziele, wie Transparenz, Toleranz, fairer Umgang miteinander, gemeinsame Veranstaltungen besonders für Kinder und Jugendliche, Abbau der Feindbilder, verfolgen.
Für die Wahl des Vorsitzenden des Integrationsrates stellt das „Bündnis für Integration“ Bella Buchner als Kandidatin.

Als Sprecher der Fraktion wurden Abdi Tekin und Ismalj Memishi gewählt.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.171

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern


Weitere Meldungen