Stadtplan Leverkusen
23.09.2018 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Werkselfen zeigen beim Sieg in Halle zwei Gesichter   Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

Bayer ehrt seine EM-Asse


In der Halbzeitpause des mit 1:0 gewonnenen Bundesliga-Heimspiels gegen Mainz 05 hat der TSV Bayer 04 Leverkusen am Sonntag im August bei den Europameisterschaften in Berlin erfolgreiche Athleten geehrt. Darunter Mateusz Przybylko, der Hochsprung-Gold geholt und mit 2,35 Metern seine persönliche Bestleistung eingestellt hatte. Die 27.000 Zuschauer in der BayArena zollten auch Markus Rehm Extra-Applaus, der als Weitsprung-Sieger seinen Para-Weltrekord verbessern konnte. Beifallsstürme heimste zudem Felix Streng ein, der dreifaches EM-Gold eingeheimst hatte. Klaus Beck, der Vereinsvorsitzende des TSV Bayer 04 Leverkusen, fand zudem anerkennende Worte für Irmgard Bensusan, die über 100 und 200 Meter Silber erkämpfte, sowie Johannes Bessell, der gleich zu Beginn der Para-EM als Dritter über 1.500 Meter überrascht hatte.


Bilder, die sich auf Bayer ehrt seine EM-Asse beziehen:
23.09.2018: Sportlerehrung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.09.2018 19:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter