Integratives Sportfest

Kai Köllmann stürmt zum Hausrekord

Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 24.06.2017 // Quelle: TSV Bayer 04

Gold bei der U23-DM mit der Staffel, Silber im 200-Meter-Einzel und jetzt 10,51 Sekunden über 100 Meter in 10,51 Sekunden, also persönlicher Bestzeit – Kai Köllmann hat am Freitagabend beim integrativen Sportfest des TSV Bayer 04 Leverkusen einer für ihn überaus erfolgreichen Woche die Krone aufgesetzt.

Die neue Bestzeit von 10,51 Sekunden trommelte Kai Köllmann bereits im Vorlauf auf die Kunststoffbahn des Manforter Stadions, um dann im Finale auf 10,45 Sekunden zu erhöhen Doch da blies ihm der Wind zu stark in den Rücken. Die Zeit wird also keine Anerkennung finden. Jonathan Riemer (50,68 sec) und Rebekka Ackers (57,69 sec) lagen über 400 Meter deutlich vorn. Jan Jacobs (1:57,44 min) setzte sich über 800 Meter vor Rainer Gardeweg (1:59,92 min) durch.

Laura Vierbaum (2:12,67 min) gab bei den Frauen den Ton an. Über 1.500 Meter gewann Simon Bong (4:20,31 min). Alyn Camara (ASV Köln; 7,58 m) wurde im von Markus Rehm (TSV Bayer 04 Leverkusen; 8,05 m) gewonnenen Weitsprung-Wettbewerb Zweiter. Justin Klandermann (LT DSHS Köln; 2,06 m) dominierte im Hochsprung. Stark die 43,26 Sekunden der 4x100-Meter-Staffel des TV Herkenrath.

Doppelsieg für Rebekka Babilon
Die über 100 Meter von U18-Ass Rebekka Babilon gelaufenen 12,45 Sekunden wurden bei zu starkem Rückenwind erreicht. Linn Pfeifer (12,53 sec) und Imke Fontes (12,56 sec) folgten. Über 200 Meter setzte sich Rebekka Babilon in 26,53 Sekunden vor Imke Fontes (26,68 sec) durch. Lennart Diego Schmitz gewann das Kugelstoßen der U20 mit 13,78 Meter. Felix Fuermann katapultierte den Speer auf 56,72 Meter.

Im Weitsprung überboten Tamer Kalfouni (6,30 m), Lennart Diego Schmitz (6,16 m), Lasse Kriegeskotte (6,12 m), Lauritz Kobor und Camillo Dünninger (beide 6,04 m) die Sechs-Meter-Marke. Im Kugelstoßen der U18 setzte sich Leo Büth mit 15,30 Meter durch. Sebastian Schmitz hielt sich im Weitsprung mit 6,12 Meter schadlos. Luisa Hood (5,29 m) und Jan Bauerdiek (5,75 m) waren in der U16 beste Weitspringer. Nils Wolf, Finn Torbohm, Jan Dittrich und Jan Bauerdiek bewiesen in der 4x100-Meter-Staffel mit 46,02 Sekunden ihre Klasse. Ebenso Luisa Hood, Marlene Meier, Josephine Leyer und Davina Olusoga, die auf 50,83 Sekunden kamen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.250

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen