Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1330 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1019 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1018 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 984 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 891 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 855 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 848 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 762 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 750 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Lea Meyer ab 2023 im Team des TSV Bayer 04 Leverkusen

Vize-Europameisterin nun ganz offiziell im Verein angekommen.
Veröffentlicht: 01.12.2022 // Quelle: Bayer-Leichtathletik

Lea Meyer ab 2023 im Team des TSV Bayer 04 Leverkusen // Foto: TSV Bayer 04 / Oliver Heuser

Bereits seit Januar diesen Jahres hatte sich Lea Meyer der Trainingsgruppe um TSV-Headcoach Tobias Kofferschläger angeschlossen. Mit ihm erlebte sie ein turbulentes Jahr 2022, das final mit dem sensationellen Gewinn der Silbermedaille bei den Europameisterschaften in München gipfelte.


Nun vollzog sie auch vereinstechnisch den nächsten logischen Schritt und wird zukünftig im Trikot des TSV Bayer 04 Leverkusen an den Start gehen. "Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Lea für den TSV zu gewinnen. Letztendlich haben alle beteiligten Partner konstruktiv an einer Lösung gearbeitet, die einen Vereinswechsel möglich machten." so Geschäftsführer Jörn Elberding.
 

Auch Lea Meyer zeigte sich sichtlich zufrieden mit der nun gefundenen Lösung. "Für mich hatte oberste Priorität, mein Umfeld weiter zu professionalisieren und auch zukünftig mit meinem Trainer Tobias Kofferschläger weiterarbeiten zu können. Mit dem TSV Bayer 04 Leverkusen habe ich nun einen weiteren starken Partner im Rücken, der es mir ermöglicht, mich voll und ganz auf die nächsten internationalen Aufgaben vorzubereiten." 
 

Aktuell bereitet sich Lea Meyer im Höhentrainingslager in Südafrika auf die bevorstehende Hallensaison vor. Doch auch jetzt hat sie bereits fest die im August stattfindenden Weltmeisterschaften in Budapest in ihrem Terminkalender vermerkt.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 335
Weitere Artikel vom Autor Bayer-Leichtathletik