Stadtplan Leverkusen
08.01.2021 (Quelle: Gut Ophonven)
<< Werkselfen daheim gegen die Handball-Luchse   Corona-Pressekonferenz >>

KlimaKunst im Karton


NaturGut Ophoven startet Kreativ-Wettbewerb für Kinder

Passt das Thema Klimaschutz in einen Schuhkarton? „Ja klar!“, meint Ute Pfeiffer-Frohnert, vom NaturGut Ophoven und ruft alle Kinder der Klasse 1 bis 6 in Leverkusen auf, sich zu überlegen, wie das Klima zu Hause geschützt werden kann. „Ihre Ideen sollen die Jungen und Mädchen in einem Schuhkarton darstellen“. Der Fantasie seien keine Grenzen gesetzt, aber es dürfen zum Basteln nur Dinge genutzt werden, die sonst in der Papiertonne landen oder beim Verpackungsmüll, so die Leiterin des Kinder- und Jugendmuseums EnergieStadt.

Falls die Schulen vor dem Einsendeschluss am 14. Februar wieder öffnen, können auch gerne ganze Schulklassen an dem Schuhkarton arbeiten, so Pfeiffer-Frohnert. „Aber natürlich nur unter den Corona Hygienebedingungen.“ Viele Ideen und Tipps finden interessierte Kinder auf dem Padlet des NaturGut Ophoven: https://padlet.com/naturgut_ophoven/3sf4vgh58rmcakuv.

„Die kreativste Idee gewinnt einen Sommerspaß zum Thema Wasserkraft und Klimaschutz im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt für die ganze Schulklasse,“ so Pfeiffer-Frohnert. An der eintägigen Veranstaltung können bis zu 30 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Weitere zehn Gewinnerinnen und Gewinner erhalten das Kochbuch: Sterneköche fürs Klima.

Einsendeschluss bzw. Abgabetermin ist der 14. Februar 2021. Sende- bzw. Abgabeadresse ist das NaturGut Ophoven, Talstraße4, 51379 Leverkusen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.01.2021 21:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter