Stadtplan Leverkusen
30.11.2020 (Quelle: Polizei)
<< Franziska Schuster und Co. verstärken TSV-Team   Schilder gegen Respektlosigkeit an Verwaltungsgebäuden angebracht >>

Rollerfahrer gestürzt und schwer verletzt


Ein Rollerfahrer (56) hat am Montagmorgen (30. November) bei einem Sturz im Stadtteil Wiesdorf schwere Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der 56-Jährige die Schießbergstraße gegen 6 Uhr in Richtung Peschstraße. In Höhe der Einmündung zur Barmer Straße soll er nach ersten Ermittlungen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Bordstein gefahren sein. Dabei stürzte er laut eigenen Angaben und rutschte mehrere Meter über die Fahrbahn. Rettungskräfte brachten den Leverkusener in eine Klinik. Einsatzkräfte des Verkehrsunfallaufnahmeteams unterstützen die Beamten vor Ort bei der Unfallaufnahme. Polizisten ließen den Roller abschleppen und sperrten die Schießbergstraße im Bereich der Unfallstelle bis etwa 8.40 Uhr.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.11.2020 11:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter