Stadtplan Leverkusen
26.08.2019 (Quelle: DieLinke.Lev)
<< Fahrraddieb auf frischer Tat festgenommen   Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel – Bayer 04 Leverkusen gegen 1899 Hoffenheim >>

Begrünung von Bushaltestellen


Die Ratsgruppe DIE LINKE.LEV fordert mit einem Antrag, dass in Leverkusen alle Buswartehäuschen begrünt werden. Vorbild ist dabei die niederländische Stadt Utrecht. Auch in Leverkusen sollte diese Möglichkeit genutzt werden, um das Stadtklima und die Luftqualität zu verbessern sowie einen Beitrag zum Insektenschutz zu leisten. Für den Busbahnhof Opladen ist bereits eine Begrünung der Dächer geplant, das sollte aber nur der Anfang sein und nach und nach alle Buswartehäuschen im Stadtgebiet bepflanzt werden. Im Fokus sollten dabei zunächst besonders vom Straßenverkehr belastete Stellen stehen. Sollte der Bestand an Buswartehäuschen nicht dazu geeignet sein diese zu begrünen, sollten zukünftig bei notwendigen Neuanschaffungen entsprechend geeignete Buswartehäuschen ausgewählt werden.
In vielen anderen Städten werden lt Linke.Lev ähnliche Forderungen laut, quer durch das Parteienspektrum, so dass mit einer laut Linke.Lev breiten Unterstützung im Rat gerechnet wird. Insbesondere, da die Maßnahme ganz im Sinne der Ausrufung des Klimanotstands ist (quantifizierte Aussagen fehlen).


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.08.2019 01:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter