Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1322 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1016 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1015 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 972 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 857 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 848 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 846 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 759 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 746 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Helena Kopp stößt U16-DM-Norm

Veröffentlicht: 02.05.2019 // Quelle: TSV Bayer 04

W15-Mehrkämpferin Helena Kopp vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Mittwoch in Wipperfürth in Ihrer Paradedisziplin, dem Kugelstoßen, mit 12,84 Metern die Norm für die U16-DM erreicht. Zudem stellte sie mit 13,13 Sekunden über 80 Meter Hürden ihre Mehrkampfqualitäten unter Beweis. Ihr Speer flog auf 28,10 Meter.

Cecile Feldgen sprintet zur U16-DM
Großkampftag für die Nachwuchsleichtathleten am Maifeiertag beim Schüler-Sportfest des ASV Köln: Mit ca. 40 gemeldeten Athleten im Alter von 12-15 Jahren stellte der TSV Bayer 04 Leverkusen ein großes Athleten-Kontingent.
Leider waren von den angekündigten 20 Grad und Sonne nur 10 Grad und Nebel übrig geblieben. Aber die jungen Athleten trotzten den kühlen Temperaturen und glänzten mit 14 Einzelsiegen. Doppelsiege errangen Kristoffer Hildebrand in der M13, Neo Müller in der M12 und Lotte Torbohm in der W13. Überragende Einzelsiege errangen Sophie Schulz in der W14, Luca Breidenbach M15 und Cecile Felgen W15 stürmte zur erhofften Quali für die deutschen U16-Meisterschaften.
Das Mehrkampftrio Luca Breidenbach, Silvan Priebe und Nino Zirkel war gleich in mehreren Disziplinen erfolgreich unterwegs. Der ASV Köln zeigte sich gut organisiert bei dieser Veranstaltung, einen kleinen Wermutstropfen gab es jedoch, musste die U14 doch zweimal die Hürden laufen, da die falschen Markierungen verwendet wurden.

Top-Drei-Platzierungen in Köln:
M15: Luca Breidenbach 1. Weit 5,84 m, 2. Hoch 1,59 m. - Nino Zirkel 3. 100 m 12,48 sec, 3. 80 m Hür 12,16 sec, 2. Weit 5,50 m.
W15: Cecile Feldgen 1. 80 m Hür 12,12 sec. - Nicole Krieger 2. 100 m 12,94 sec, Nele Frank 2. Weit 4,90 m.
M14: Bastian Piwonski 3. Weit. 5,04 m.
W14: Sophie Schulz 1. Hoch 1. 1,63 m, 2. Weit 5,11 m.
M13: Kristoffer Hildebrand 2. 75 m 10,55 sec, 1. 60 m Hür 10,27 sec, 1. Weit 4,76 m. - Jonas Leyer 1. 75 m 10,19 sec, Weit 3. 4,20 m. - Felix Lehmann 1. Hoch 1,50 m, 2. 60 m Hür 10,47 sec. - Luca Brill 3. 60 m Hür 10,67 sec, 2. Hoch 1,50 m, 3. Weit 4,63 m.
W13: Lotte Torbohm 1. Hoch 1,50 m, 1. Weit 5,01 m, 2. 75 m 10,52 sec, 60 m Hür 11,01 sec. - Jule Thiel 2. Hoch 1,35 m. - Linda Stitz 3. Hoch 1,30 m.
M12: Neo Müller 1. Hoch 1,41 m, 1. Weit 4,59 m, 2. 75m 10,59 sec. – Mark Odenthal 3. Hoch 1,38 m, 2. Weit 4,40 m, 2. 60 m Hür 12,02 sec. - Tim Eric Berndt 1. 60 m Hür 11,34 sec.
W12: Sheanna Kusi 2. 75 m 10,90 sec. - Anna Mebus 2. Hoch 1,30 m.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.552
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04