Stadtplan Leverkusen
09.10.2018 (Quelle: Polizei Freiburg)
<< Am 20. Oktober ist Weltosteoporosetag   Achterbahnspiel endet in knapper Niederlage >>

Freiburg: Leverkusen-Fan erhiehlt vor Spielbeginn Tageshausverbot für Stadion wg. Hitler-Gruß


Vor der Begegnung des SC Freiburg gegen Bayer 04 Leverkusen (07.10.2018) wurde durch einen Leverkusen-Fan im Gästeblock zwei Mal der Hitler-Gruß gezeigt.

Einsatzkräfte nahmen den Mann noch vor Ort zur Identitätsfeststellung mit. Der SC-Freiburg sprach ein Tageshausverbot für den 22-Jährigen deutscher Staatsangehörigkeit aus.

Die Leverkusener Ultras packten in der Folge ihre Fahnen und Banner zusammen, verliessen das Stadion und sammelten sich auf dem Vorplatz. Nach Ende der Maßnahmen gegen den Tatverdächtigen wurde die Person von ihnen aufgenommen und sie verließen mit ihren Fahrzeugen geschlossen das Stadtgebiet Freiburg gen Leverkusen.


Bilder, die sich auf Freiburg: Leverkusen-Fan erhiehlt vor Spielbeginn Tageshausverbot für Stadion wg. Hitler-Gruß beziehen:
07.10.2018: SC Freiburg - Bayer 04

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.10.2018 10:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter