Stadtplan Leverkusen
02.10.2018 (Quelle: SPD-Fraktion)
<< Küppersteg-Bürrig tanzt   Thema Gehölzpflege: Telefonaktion mit Straßen.NRW-Experten >>

Neu Bauen – gut Wohnen


Der Wohnungsmarkt in Leverkusen ist angespannt – guter und bezahlbarer Wohnraum muss nach Ansicht der SPD her! Dafür wurde in den letzten drei Jahren bereits viel getan in unserer Stadt (was konkret? der Wohnungszuwachs liegt unter dem Durchschnitt der letzten 30 Jahre), dieser Weg muss nun jedoch konsequent weiter gegangen werden.
Und dafür bietet sich aus Sicht der SPD das Bauprojekt Mathildenhof – östlich Bohofsweg idealerweise an. „Steigende Mieten und begrenzter Wohnraum machen es erforderlich einen gewissen Anteil an Geschosswohnungen zur Miete zu erstellen. Wir möchten am Bohofsweg eine breite Vermischung von Wohneinheiten. Neben den vorgesehenen Einfamilien- und Doppelhäusern fordern wir dort ebenso Geschosswohnungen, um den preiswerten und sozialen Wohnungsbau zu fördern“, so Sven Tahiri, baupolitischer Sprecher.
Zu einem allumfänglichen und nachhaltigen Bauprojekt zählt neben der geforderten Unterstützung des preiswerten Wohnraums noch ein ausgeklügeltes Verkehrskonzept sowie eine ökologische Bauweise. „Das Bebauungsprojekt kann genutzt werden, um die angespannte Verkehrssituation in den angrenzenden Siedlungen rund um die Schöneberger Str. und der Potsdamer Str. zu verbessern“, so Iris Springer, Ratsmitglied.
„Die geplante Siedlung am Bohofsweg bietet darüber hinaus die Chance den Aspekt des ökologischen Bauens aufzunehmen. Eine Mischung aus Einfamilien- und Doppelhäusern, sowie Geschosswohnungsbau bietet dabei eine besondere Kulisse zur Umsetzung von Fassadenbegrünungen, regenerativer Energiegewinnung, Niedrigenergiebauweise und nachhaltigen Baustoffen“, so Heike Bunde, stellvertretende Fraktionsvorsitzende.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.10.2018 23:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter