Stadtplan Leverkusen
11.03.2018 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Bundes- und Landessieger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums besuchten Landtag   Werkselfen müssen sich gegen den Buxtehuder SV knapp geschlagen geben >>

Bei Cross-DM wacker gekämpft


Luzie Ronkholz hat bei den Deutschen Cross-Meisterschaften im thüringischen Ohrdruf für die beste Platzierung von Seiten des TSV Bayer 04 Leverkusen gesorgt.
Im 4,1-Kilometer-Lauf der U18 erreichte sie das Ziel nach 17:22 Minuten und belegte Platz 13. Anne Schieberle war in der U20 als 16. mit 17:03 Minuten sogar noch schneller, gefolgt von Leonie Beele (33. in 20:00 Minuten). Die beste Zeit eines Leverkuseners schaffte Jan Dittrich, der den matschigen und damit kräftezehrenden Parcours in 16:20 Minuten zurücklegte. Das brachte in der U18 Platz 40. Jonathan Lukas Grunert nahm als 55. der U20 6,4 Kilometer unter die Füße und war 25:57 Minuten unterwegs.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.03.2018 12:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter