Miteinander gerecht leben in Leverkusen


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 14.09.2016 // Quelle: Friedrich-Ebert-Stiftung

Unter dem Titel "Miteinander gerecht leben in Leverkusen / NRW" diskutiert die Friedrich-Ebert-Stiftung über die Chancen, Herausforderungen und Aufgabenverteilung bei der Integration von Geflüchteten.

Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans eröffnet die Veranstaltung mit einer Rede und nimmt an der anschließenden Podiumsdiskussion teil.

Weitere Diskussionsteilnehmer:
Uwe Richrath, Oberbürgermeister der Stadt Leverkusen
Josefa Lux, Leverkusener Landtagsabgeordnete
Rita Schillings, Sprecherin des Leverkusener Flüchtlingsrats
Wolfgang Klein, Caritasdirektor, Caritasverband Leverkusen e.V.
Moderation: Diana Mühlhaus, Radio Leverkusen


Anmeldungen für die Veranstaltungen werden sehr gerne per Mail an natascha.krieger@fes.de entgegen genommen.

Dienstag, den 20.09. um 19:00 Uhr
Funkenturm Opladen


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.570

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern


Weitere Meldungen