Stadtplan Leverkusen
10.07.2016 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche   10 Titel bei den Westdeutschen Meisterschaften >>

Alyn Camara nutzt letzte Chance für Olympia


Es war die letzte Möglichkeit für Weitspringer Alyn Camara, doch noch die Norm für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (12. bis 21. August) zu packen.

Am Sonntag in Oberteuringen nutze er sie und sprang mit 8,21 Meter Olympia-Norm.
Morgen werden die Athleten festgelegt, die zu den Olympischen Spiele nach Rio de Janeiro fliegen dürfen. Alyn Camara kann zuversichtlich sein, ein Ticket für Rio zu bekommen, um sein großes Ziel zu verwirklichen.
„Werde wahnsinnig und bin unglaublich glücklich“, sagte Alyn Camara nach seinem grandiosen Wettkampf.
Dieses Wochenende knackten im letzten Moment drei TSV-Athleten die Norm für Rio de Janeiro: Hochspringer Mateusz Przybylko: 2,29 Meter, 3000 Meter Hindernis: Sanaa Koubaa: 9:38,11 Minuten, Weitspringer Alyn Camara: 8,21 Meter.
Nach diesem starken Wettkampfwochenende beginnt für die TSV Athleten der letzte Schliff für die Olympischen Spiele in vier Wochen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.07.2016 12:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter