Stadtplan Leverkusen
19.11.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Planunterlagen zur Rheinbrücke liegen (ab Montag) aus   Wofür es gut ist Was Menschen aus ihrem Leben lernen >>

Drei Nachwuchs-Stabhochspringer wechseln zum TSV


Die Trainingsgruppe von Christine Adams hat Zuwachs bekommen! Drei erfolgreiche Stabhochspringer gehen ab dem 1. Januar 2016 für den TSV Bayer 04 an den Start. Als EYOF-Sieger bringt Bo Kanda Lita Baehre bereits erste internationale Erfolge mit.
Beim European Youth Olympic Festival (EYOF) 2015 in Tiflis (Georgien) kam Bo Kanda Lita Baehre (bisher ART Düsseldorf) bereits in den Genuss der Nationalhymne, als er sich den souveränen Sieg sicherte. Mit einer Bestleistung von 4,92 Meter beendete der U18-Athlet seine Saison und wird ab sofort von der ehemaligen Weltklasse Stabhochspringerin Christine Adams betreut. „Unser Ziel für nächstes Jahr ist neben der Verbesserung der Technik und der persönlichen Bestleistung, der Titel bei den Deutschen U18-Meisterschaften und die Teilnahme an den U18-Weltmeisterschaften“, erklärt Christine Adams. Gute Erinnerungen dürfte das Nachwuchstalent auf jeden Fall an den Austragungsort der U18-WM 2016 haben. Es geht, wie schon 2015 beim EYOF, nach Tiflis!
Ebenfalls vom ART Düsseldorf zieht es Sean Roth nach Leverkusen. Er flog bereits über 4,50 Meter und feierte mit seinem vierten Platz bei den Deutschen U18-Meisterschaften seinen bisher größten Erfolg. Als Ziel für 2016 gibt das neue Trainer-Athleten-Gespann die Verbesserung der Bestleistung sowie einen Platz unter den Top 10 bei den Deutschen U20-Meisterschaften an.
Mit Ria Möllers (bisher SC Melle) findet ein weiterer Rohdiamant den Weg zum TSV. Und auch sie bringt wertvolle internationale Erfahrung mit! Mit einer persönlichen Bestleistung von 4,15 Meter und Platz eins in der deutschen U20-Jahresbestenliste war sie dieses Jahr bei den U20-Europameisterschaften in Eskilstuna (Schweden) im Trikot der Nationalmannschaft am Start. Durch eine Verbesserung der Athletik strebt sie eine Stabilisierung von Höhen jenseits der 4 Meter sowie eine vordere Platzierung bei den Deutschen U23-Meisterschaften an.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.01.2016 20:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter