Stadtplan Leverkusen
23.09.2015 (Quelle: Polizei)
<< Stadtteilfrühstück Doktorsburg   300 Flüchtlinge kommen in die Görresstr. >>

Rollerfahrer stürzt bei Ausweichmanöver - Pkw flüchtig


Zeugensuche

Nach einem Verkehrsunfall im Leverkusener Stadtteil Bergisch-Neukirchen bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Ein Rollerfahrer (29) war am vergangenen Montag (21. September) bei einem Ausweichmanöver gestürzt und hatte sich leicht verletzt. Ein beteiligter Pkw-Fahrer flüchtete vom Unfallort.

Kurz nach 12 Uhr befuhr der 29-Jährige mit seiner Piaggio die Atzlenbacher Straße aus Richtung der Ortslage Atzlenbach kommend in Richtung Burscheider Straße. Im Kurvenbereich hinter der Einmündung zur Straße "Grunder Wiesen" kam dem Zweiradfahrer ein Pkw entgegen.
Dabei wurde der Pkw vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Fahrspur des Rollerfahrers getragen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, führte der 29-Jährige eine Vollbremsung durch. Bei dem Bremsmanöver blockierte das Vorderrad und der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Leverkusener stürzte, rutschte in einen Graben und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Pkw-Fahrer hielt kurz an, entfernte sich dann jedoch mit seinem Pkw von der Unfallstelle in Richtung Atzlenbach. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen blauen VW Golf Typ IV mit dem abgelesenen Kennzeichen GL-387G oder GL-3876 handeln. Ein Abgleich mit der Halterdatei verlief jedoch ergebnislos.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.09.2015 12:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter