Stadtplan Leverkusen
31.07.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Endlich wieder Handball - die Elfen beim Turnier in Wittlich   Planungswerkstatt Hitdorf: Einladung zur Bürgerbeteiligung >>

Linda Stahl in Stockholm auf Platz drei


Nur vier Tage nach den Deutschen Meisterschaften stand für drei TSV-Athletinnen schon der nächste Wettkampf auf dem Plan: das Diamond League-Meeting in Stockholm (Schweden). Speerwerferin Linda Stahl war mit 64,02 Meter und Rang drei am Donnerstag (30. Juli) die erfolgreichste Bayer-04-Athletin.
Nach der DM ist vor der WM! Und die kann für Linda Stahl kommen! Trotz einer Nachtschicht als Ärztin im Leverkusener Klinikum präsentierte sich die 29-Jährige in guter Form. Im letzten Durchgang ließ sie ihr Arbeitsgerät auf 64,02 Meter fliegen und sicherte sich Platz drei. Zu Rang zwei fehlte ihr nur ein Zentimeter, über den sie sich aber nicht ärgerte: „Na also. 64,02 Meter im letzten Versuch haben mir in Stockholm die ersten Diamondleague-Punkte beschert. Über den einen Zentimeter zum zweiten Platz muss man sich in dem Fall nicht ärgern. Nur zwei Tage nach dem letzten Nachtdienst war das doch ziemlich gut. Jetzt werden die Beine erstmal hochgelegt“, resümiert sie auf Facebook.
Der Speer der frischgebackenen Deutschen Meisterin Katharina Molitor flog in Stockholm auf 60,52 Meter. Ihre Weite bedeutete bei der Generalprobe für die Weltmeisterschaften in Peking (China/ 22. bis 30. August) Platz sieben.
Weiter an der Feinjustierung arbeitete Stabhochspringerin Silke Spiegelburg. Wieder nahm sie aus 16 Schritten – und damit zwei mehr als zu Beginn der Saison – Anlauf und griff zudem zu neuen Stäben. Mit 4,61 Meter und Platz vier demonstrierte die 29-Jährige, dass sie sich auf dem Vormarsch befindet und auch bei ihr die WM-Norm stimmt!


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.07.2015 13:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter