Nordrhein-Nachwuchs-Cup: Zwei Mannschaftssiege für den TSV - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1118 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1070 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 783 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 761 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 746 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 736 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 736 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 732 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 723 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 720 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Nordrhein-Nachwuchs-Cup: Zwei Mannschaftssiege für den TSV

Veröffentlicht: 14.06.2015 // Quelle: TSV Bayer 04

Beim Nordrhein-Nachwuchs-Cup der Altersklasse U14 sicherten sich die weiblichen und männlichen Mannschaften des Bayer-04-Nachwuchses den Sieg und qualifizierten sich somit für das Landesfinale im September in Euskirchen. Das neue Stadion im EMKA Sportzentrum Velbert bot am Samstag (13. Juni) beste Voraussetzungen für sportliche Höchstleistungen.

Zur Förderung der Grundlagenarbeit und des Mannschaftsgedanken in den Jugendklassen wurde der Nachwuchs-Cup ins Leben gerufen. Um sich für das Landesfinale zu qualifizieren war die Teilnahme an der Vorrunde Voraussetzung. Über 60 Meter Hürden, im Weitsprung, Kugelstoßen und Ballwurf sowie über 800 Meter und mit der 4x75-Meter-Staffel gingen die Nachwuchshoffnungen aus dem Landesverband Nordrhein an den Start.

Mit überwiegend Dreifachsiegen setzten sich die Jungs deutlich durch und dürfen jetzt mit dem Landesfinale am 13. September in Euskirchen planen. Auch die Mädchen freuten sich über den Sieg und den damit verbundenen Start in Euskirchen, wo das Maskottchen – Hund Penny – natürlich nicht fehlen darf. Schon in Velbert brachte er beiden Mannschaften jede Menge Glück und Erfolg!

Bei den Jungs gingen Jan Bauerdiek, Fynn Bloß, Magnus Brüster, Marius Feldmar, Till Juber, Dani Khulusi, Jonas Schüttler, Alexander Stöveken, Finn Torbohm und Bennet Hinz an den Start. Maxi Althoff, Lara Schneck, Jael Biffio, Rosalie Bittersdorf, Elsa Lüttmer, Johanna Luscher, Lara Maybach, Marlene Meier, Linn Pfeifer und Luzie Ronkholz waren bei den Mädchen erfolgreich.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.200
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04