Stadtplan Leverkusen
06.06.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Die großen Emotionen fehlten - Reckenthälers Rückkehr zum Juniorteam   Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche >>

Aleixo-Platini Menga sprintet zur Saisonbestleistung


Die Heimreise von der Sparkassen Gala in Regensburg tritt Sprinter Aleixo-Platini Menga mit zwei Saisonbestleistungen im Gepäck an. Mit Starts über 100 Meter, 200 Meter und der 4x100-Meter-Staffel hatte der 27-Jährige am Samstag (06. Juni) ein straffes Programm.
Besser hätten die Bedingungen für den Kurzsprint kaum sein können. Warme Temperaturen, strahlende Sonne und eine schnelle Bahn. Das Pensum für Aleixo-Platini Menga begann am frühen Nachmittag mit dem 100-Meter-Vorlauf. Trotz leichtem Gegenwind verbesserte er seine Saisonbestleistung von 10,53 Sekunden auf 10,32 Sekunden. Auf den Endlauf verzichtete der Sportsoldat anschließend, um mit den Kräften hauszuhalten. Die deutsche 4x100-Meter-Staffel schickte Menga als Startläufer auf die Stadionrunde. In 38,65 Sekunden ging der klare Sieg an Aleixo-Platini Menga, Sven Knipphals (VfL Wolfsburg), Alexander Kosenkow und Robin Erewa (beide TV Wattenscheid 01). Nach einem langen Wettkampftag fiel für Menga am späten Abend der Startschuss für die 200 Meter. 20,69 Sekunden bedeuteten für den Athlet von Hans-Jörg Thomaskamp Saisonbestleistung Nummer zwei. In der Endabrechnung fehlten ihm drei Hundertstel für den Sieg, der in 20,66 Sekunden an Robin Erewa ging.
Stark präsentierte sich Hochspringerin Katarina Mögenburg. Mit übersprungenen 1,81 Meter demonstrierte die Hallen-EM-Starterin ihre Konstanz auf hohem Niveau. Für ihre Leistung wurde sie in Regensburg mit Rang zwei belohnt.
Über 400 Meter wusste Julia Schaefers zu überzeugen. In 54,40 Sekunden näherte sie sich ihrer persönlichen Bestleistung (54,10 Sekunden) aus dem Jahr 2013 und wurde in einem starken Feld Fünfte. Auf Platz sieben lief Frederike Hogrebe. Die Hürdenspezialistin überquerte die Ziellinie nach 54,80 Sekunden.
Im Weitsprung der männlichen Jugend U20 sorgte Benjamin Weßling für einen weiteren Podestplatz. Für seine 7,27 Meter aus dem letzten Durchgang gab es Platz zwei.
Bayer-Leichtathletik


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.06.2015 22:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter