Junge Steinkäuze sind unterwegs – Straße wird gesperrt - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Junge Steinkäuze sind unterwegs – Straße wird gesperrt

Veröffentlicht: 28.05.2015 // Quelle: Stadtverwaltung

Familienzuwachs bei den Steinkäuzen: Beide Elternpaare der streng geschützten kleinen Eulenart, die im Bereich „Lichtenburg“ brüten, haben Junge. Damit die Kleinen die ersten Wochen überleben, wird – wie bereits im vorigen Jahr – der Alt Steinbücheler Weg für insgesamt sechs Wochen (3. Juni bis 15. Juli 2015) gesperrt. Die jungen Vögel sind in der ersten Zeit noch unbeholfen und unerfahren. Sie suchen ihre Nahrung oft am Boden und drohen auf der Straße von Fahrzeugen – die sie noch nicht als Gefahr wahrnehmen - überfahren zu werden.

Die Anwohner erreichen ihre Häuser über einen kleinen Umweg, der betroffene Landwirt erhält eine Ausnahmegenehmigung für die notwendigen Fahrten mit der Auflage, besonders auf die kleinen Eulen zu achten.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.920
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung