Stadtplan Leverkusen
04.10.2013 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Die Werkselfen im Achtelfinale des DHB-Pokals - Kantersieg in Beyeröhde   Ausstellung Alessandro Pasqualini - die italienische Renaissance am Niederrhein eröffnet >>

29 TSV-Athleten werden in Bundeskader berufen


Der Deutsche Leichtathletikverband hat den Kader für das Jahr 2014 benannt. Mit 29 Leichtathleten ist der TSV Bayer 04 zahlreich vertreten. Fünf Sportler dürfen sich sogar über den A-Kader-Status freuen.
Für die Speerwerferinnen Linda Stahl und Katharina Molitor, sowie Stabhochspringerin Silke Spiegelburg, Hammerwerfer Markus Esser und Vizeweltmeister im Zehnkampf Michael Schrader ist die Nominierung in den A-Kader die Belohnung für ein überaus erfolgreiches Jahr 2013.
Sieben TSV-Stabhochspringer schafften ebenfalls den Sprung in den Bundeskader und unterstreichen damit das gute Niveau der Leverkusener Stabartisten. Karsten Dilla, Jonas Efferoth, Hendrik Gruber, Tom Konrad und Tobias Scherbarth wurden in den B-Kader berufen. Tim Jaeger und Luisa Schaer wurden in den C-Kader/ D/C-Kader berufen.
Die Siebenkämpferinnen Kira und Alina Biesenbach sowie Jennifer Oeser befinden sich ebenfalls verdient im B-Kader. Kira Biesenbach freut sich zudem gemeinsam mit ihren Clubkollegen Robin Erewa (Kurzsprint), Mateusz Przybylko (Hochsprung) und Jonas Efferoth über die Nominierung in das DLV-Junior-Elite-Team.
Für den B-Kader und den Staffelpool 2014 wurden Langsprinterin Julia Förster und Kurzsprinter Aleixo Platini Menga benannt. Mengas Trainingskollegen Niklas Rothes und Sebastian Ernst (Kurzsprint) sowie Zehnkämpfer Johannes Hock wurden ebenfalls in den B-Kader berufen. Auch 400-Meter-Sprinterin Sorina Nwachukwu darf sich nach verletzungsgeplagten Jahren wieder über die Aufnahme in den B-Kader freuen.
Die Trainingsgruppe von Sprungtrainer Hans-Jörg Thomaskamp verzeichnet mit WM-Teilnehmer Alyn Camara (Weitsprung) und den Hochspringern Mateusz Przybylko, Sven Tarnowski und Melina Brenner vier B-Kader-Athleten.
Mit Paul Hützen ist ein weiterer TSV-Hammerwerfer in den B-Kader aufgenommen worden.
Auch die Mittelstreckler Konstanze Klosterhalfen und der Deutsche 800-Meter-Meister Robin Schembera gehen als Bundeskaderathleten in die Vorbereitung für 2014.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.10.2020 19:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter