Schnuppertag zum neuen Segelkurs für Kinder und Jugendliche


Archivmeldung aus dem Jahr 2011
Veröffentlicht: 26.04.2011 // Quelle: Yacht-Club

Samstag, 07. Mai 2011 von 10 bis13 Uhr, startet der Yacht- Club Wuppertal- Hitdorf bei Rheinstr. 166 (das ist mittig im Leverkusen-Hitdorfer Hafen) wieder einen neuen Segelkurs für Jugendliche und Kinder der Region ab 8 Jahre. Auf den vereinseigenen Optimisten (Segelboote für Kinder) lernen die Teilnehmer betreut von erfahrenen Ausbildern (ehrenamtlichen Seglern, wassersportbegeisterten Pädagogen und engagierten Eltern) die theoretischen Grundlagen des Segelns und den richtigen Umgang mit einem Segelboot. Bei erfolgreicher Teilnahme besteht am Ende der Saison die Möglichkeit, die Prüfung zum DSV-Jüngstenschein abzulegen. Voraussetzung zur Teilnahme am Kursus ist das Jugendschwimmabzeichen in Bronze.

Ein Angebot an Anfänger, aber erstmals auch an Fortgeschrittene
Neu ab 2011 ist: Interessenten, die ihren Jüngstenschein vom YCWH oder anderweitig bereits haben, können ihre Segelkenntnisse erweitern und auf größeren Segeljollen unter Aufsicht trainieren und darüber hinaus unter Anleitung das Fahren mit einem Bootsmotor kennen lernen. Langfristig ist die Teilnahme an Segelregatten vorgesehen.

Neben dem Segeltraining sind weitere Aktivitäten geplant, wie z.B. gemeinsames Schwimmtraining oder ein Zeltwochenende mit Lagerfeuer. Bereits im letzten Winter fand solche sinnvolle Freizeitgestaltung statt.

Gäste herzlich willkommen!
Außer der bisherigen Segelgruppe sind Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern herzlich eingeladen, am Samstag, 07. Mai ab 10 Uhr, unverbindlich und kostenlos beim YCWH (Einfahrt zum Clubgelände gegenüber Hitdorfer Str. 282 in Leverkusen-Hitdorf) an einem Probetraining teilzunehmen.
Weitere Informationen über den YCWH und den Segelkurs findet man im Internet unter www.ycwh.de. Kontakte sind über info.ycwh@web.de möglich.

Bootsspenden gesucht
Um das Segelangebot für Kinder und Jugendliche erweitern zu können, sucht der YCWH weitere Jugendboote wie z.B. Optimisten, Piraten und 420er. Über entsprechende Bootsspenden, z.B. wenn das eigene Kind aus dem Boot gewachsen ist, und über Sponsoren, die solche Anschaffungen ermöglichen könnten, würde sich der Verein im Interesse der Jugendförderung sehr freuen. Da der YCWH als gemeinnützig anerkannt ist, kann auf Wunsch eine steuerlich anerkannte Spendenbescheinigung ausgestellt werden.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.135

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Yacht-Club"

Weitere Meldungen