Stadtplan Leverkusen
15.07.2010 (Quelle: CDU)
<< Nach dem Spiel ist vor dem Spiel – Kindernachmittag beim Morsbroicher Sommer mit Fußball-Aktionen   Die rostende WM-Medaille der Jennifer Oeser >>

CDU-Mitglieder sammelten 585,18 Euro für den Bauspielplatz Rheindorf



CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz übergibt dem Rheindorfer Pfarrer Jörg Hohlweger die für den Bauspielplatz gesammelten 585,18 Euro.
Große Unterstützung fand der Bauspielplatz Rheindorf durch die Mitglieder der CDU Leverkusen. Ein Spendenaufruf auf dem letzten Kreisparteitag erbrachte 585,18 Euro für den letzten pädagogisch betreuten Spielplatz in Leverkusen.

Der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz übergab jetzt Pfarrer Jörg Hohlweger als Vertreter der Trägergemeinschaft das gesammelte Geld. Mit der Spende sollen wichtige Anschaffungen für den Baui, wie er liebevoll in Rheindorf genannt wird, vorgenommen werden.

Nach der Wiedereröffnung ist der Platz im Rheindorfer Jugenddreieck hervorragend von den Jugendlichen angenommen worden. Seit 37 Jahren haben mehrere Generationen junger Rheindorfer einen Teil ihrer Freizeit auf dem Bauspielplatz verbracht. Die evangelische und katholische Gemeinde sowie evangelische und katholische Jugend sorgen dafür, dass dies auch künftig so sein wird. Unterstützt werden sie dabei von zahllosen Ehrenamtlern aus dem Stadtteil, ohne deren Engagement vieles nicht möglich wäre. Die CDU wird sich auch künftig für den Erhalt des Bauspielplatzes einsetzen.


Bilder, die sich auf CDU-Mitglieder sammelten 585,18 Euro für den Bauspielplatz Rheindorf beziehen:
13.07.2010: Rüdiger Scholz und Pfarrer Hohlweger

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.07.2010 22:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter