Stadtplan Leverkusen
18.09.2009 (Quelle: Polizei)
<< Pacific Trio Los Angeles   Informationsveranstaltung: „Restless Legs Syndrom“ – Das Syndrom der ruhelosen Beine >>

Taxifahrer mit Pistole bedroht


Nur einen geringen Bargeldbetrag hat ein bisher unbekannter Räuber bei einem Überfall auf einen Taxifahrer am Freitag (18.Sept.) in Leverkusen erbeutet.

In der Nacht erhielt der Fahrer den Auftrag nach Hitdorf in die Flurstraße zu fahren. Als er dort gegen 01.30 Uhr ankam, wurde er sofort von einem maskierten Mann mit einer Pistole bedroht. Mit unmissverständlichen Worten forderte er ihn in akzentfreien Deutsch auf, sein Bargeld zu geben. Der Geschädigte händigte ihm seine schwarze Geldbörse aus. Anschließend floh der Täter durch den Garten eines Mehrfamilienhauses.

Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden:

Etwa 25 Jahre alt, ca. 1,80 m groß und schlank. Bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt, schwarzer Hose und schwarzen Handschuhen.
Maskiert war er mit einer schwarzen Sturmmaske.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem 14. Kriminalkommissariat der Kölner Polizei, Tel. 0221/229-0, in Verbindung zu setzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.09.2009 13:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter