Stadtplan Leverkusen
01.08.2008 (Quelle: Düsseldorf Giants)
<< star neuer Partner von Bayer 04 Leverkusen   Markus Esser und Silke Spiegelburg siegen in Wattenscheid >>

Erfreuliche Post aus der alten Heimat


In Düsseldorf-Reisholz herrscht derzeit ein reges Treiben. Nach dem Umzug der Geschäftsstelle von Leverkusen in die Landeshauptstadt arbeiten die Mitarbeiter der GIANTS Düsseldorf seit Anfang Juli mit Hochdruck daran, ihr Team nun am neuen Standort bekannt zu machen.

Doch auch wenn sie nun in einer anderen Stadt beheimatet sind, haben die Basketballer ihre Wurzeln nicht vergessen. Umgekehrt geht es den langjährigen Fans der BAYER GIANTS anscheinend genauso. Anders ist es nicht zu erklären, dass keine zwei Tage nachdem das Anschreiben mit einem speziellen Angebot an die Leverkusener Dauerkarteninhaber verschickt war – sie erhalten einen Rabatt von 25 % auf den regulären Preis-, sogleich erste Bestellungen aus Leverkusen in Reisholz eingingen. Somit kommen die ersten Dauerkartenbesitzer der GIANTS Düsseldorf aus Leverkusen!

Anscheinend haben Spieler wie Brant Bailey oder Brendan Winters, die in der kommenden Saison bei den Düsseldorfer GIANTS auf Korbjagd gehen werden oder auch das Trainergespann Kuczmann/Gnad, nichts von ihrer Strahlkraft verloren.

Aber auch für alle Basketball-Fans, die bislang unentschlossen sind, haben sich die GIANTS zahlreiche Aktionen ausgedacht: So findet am 24. August ein „Tag der offenen Tür“ im Burg-Wächter Castello statt. Hier können sich die Besucher einen ersten Eindruck von der neuen Spielstätte der Giganten verschaffen, die übrigens nur rund 15 Minuten von Leverkusen entfernt ist. Vielleicht findet der ein oder andere schon zu diesem Zeitpunkt seinen favorisierten Sitzplatz für die kommende Saison, den man sogleich auf Bequemlichkeit testen kann.

Die erste Gelegenheit, das neue Team live in Aktion zu erleben, bietet sich allen Leverkusenern beim „Duell der Giganten“ direkt vor ihrer Haustür: Am 3. September (19:30 Uhr) treffen Leverkusener und Düsseldorfer GIANTS in der altehrwürdigen Wilhelm-Dopatka-Halle aufeinander.

Spannend wird es sicherlich schließlich am 10. September: Das Freundschaftsspiel gegen den belgischen Erstligisten Aalst stellt das erste

Heimspiel der GIANTS im Burg-Wächter Castello dar. Dieses Kräftemessen dient als Generalprobe für den „Kracher“ zum Bundesliga-Saisonstart – am 20. September empfangen die GIANTS Düsseldorf die Köln 99ers zum Rheinderby. Und spätestens dann freuen sich die „neuen“ GIANTS auf lautstarke Unterstützung aus der alten Heimat.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.11.2015 10:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter