Stadtplan Leverkusen
25.01.2008 (Quelle: Polizei)
<< Immer weniger L├╝cken   Chinesischer Botschafter Ma Canrong zu Gast in Leverkusen >>

Unfälle auf glatten Straßen


Aufgrund der morgendlichen Straßenglätte ist es am Freitag (25. Jan) zu drei Verkehrsunfällen im Leverkusener Stadtgebiet gekommen, bei dem zwei Personen verletzt worden sind.

Schwere Verletzungen erlitt eine 50-jährige Autofahrerin aus Bensberg, die gegen 07.20 Uhr auf der spiegelglatten Fahrbahn des Karl-Carsten-Rings die Kontrolle über ihren Ford Scorpio verlor. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte eine Schutzplanke und wurde auf die Fahrbahn zurück geschleudert. Dabei überschlug sich der Ford mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen.
Die Fahrerin musste noch vor Ort von einem Notarzt versorgt werden und kam dann mit Halswirbelverletzungen in ein Krankenhaus.
Lebensgefahr besteht aber nicht. Zur Versorgung der Verletzten und zur Unfallaufnahme musste der Karl-Carstens-Ring in beide Fahrtrichtungen für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

Gegen 06.00 Uhr geriet der BMW eines 31-jährigen Autofahrers auf der Burscheider Straße ins Schleudern. Dabei prallte das Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw. Mit leichten Verletzungen musste der Fahrer zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Um 07.15 Uhr geriet eine Autofahrerin (49) an der abknickenden Vorfahrt Hitdorfer Straße / An der Dingbank ins Schleudern, konnte ihren Opel Corsa jedoch noch anhalten. Der nachfolgende Fahrer (42) eines Porsche Cayenne konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Beide Beteiligten überstanden den Unfall unverletzt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.08.2014 17:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet