Stadtplan Leverkusen
03.01.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Jahreshauptversammlung der Europa-Union im Schloß Morsbroich   Instandsetzungsarbeiten in der Bergischen Landstraße werden zum Abschluss gebracht >>

Vandalismus im Neuland-Park:


16 Leuchten systematisch zerstört – Geschätzter Schadne bei 15.000 €

Ein trauriges Bild bot sich den Mitarbeitern des Fachbereichs Stadtgrün bei ihrem ersten Rundgang im neuen Jahr im Neuland-Park. Vandalen haben die Feiertags-Ruhe offensichtlich dazu genutzt, um im Neuland-Park ihr Unwesen zu treiben.
Vom Haupteingang des Parks an der Nobelstraße bis zum Antoniussteg wurden insgesamt 16 Leuchten, offenbar systematisch mit entsprechendem Handwerkszeug zerstört. Der Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf insgesamt 15.000 € belaufen. Der Fachbereich wird selbstverständlich Strafanzeige erstatten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.11.2015 14:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter