Stadtplan Leverkusen
08.07.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Die Leverkusener „Wedding Planer“   Uwe Pulsfort verlässt die BAYER GIANTS ACADEMY >>

Straßeninstandsetzungsarbeiten in der Wupperstraße


Am Montag, 23. Juli, beginnen bei entsprechender Witterung in der Wupperstraße in Rheindorf Straßeninstandsetzungsarbeiten. Betroffen ist das Teilstück zwischen dem Kreisverkehr an der Solinger Straße bis ca. 130 m hinter dem Deichtor in östlicher Richtung. Neben der Fahrbahn wird auch der nördlicher Rad- und Gehweg instand gesetzt.

Grund für die Instandsetzung ist zum einen die in erheblichen Flächen ausgemagerte Fahrbahndecke, an deren Oberfläche sich das Bindemittel aufgelöst hat und dadurch die Kornanteile untereinander keine Verbindung mehr haben. Zum anderen gibt es eine Vielzahl von Flickstellen und somit Nahtstellen, die beseitigt werden müssen. Auch gibt es größere Risse, in die Wasser eingedrungen ist, so dass Frostaufbrüche entstanden sind. Teilweise ist die Fahrbahn auch durch Setzungen und Spurrinnen geschädigt, die ebenfalls zu beheben sind.

Durch das Aufbringen einer neuen Deckschicht soll verhindert werden, dass weiterhin Wasser in die teilweise offenen Stellen eindringt und größere Folgeschäden verursachen kann. Ein weitaus teuerer Vollausbau kann somit verhindert werden. In Teilbereichen ist allerdings bereits jetzt eine Erneuerung von Grund auf, also einschließlich der Tragschichten, erforderlich.

Der Plattenbelag auf dem nördlichen Geh- und Radweg ist durch Absackungen und Verkantungen der einzelnen Platten geschädigt. Der Austausch des Plattenbelages soll wieder für die ausreichende Verkehrssicherheit sorgen.

Bezüglich der Verkehrsführung während der Bauzeit gibt es zwei Bauabschnitte zu unterscheiden. Der erste Abschnitt von der Deichtorstraße in Richtung Osten wird halbseitig mit einer Baustellenampel saniert. Für den zweiten Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr Solinger Straße und der Deichtorstraße wird die Wupperstraße als Einbahnstraße von Rheindorf in östliche Richtung ausgewiesen. Der Verkehr in entgegen gesetzter Richtung wird über die Deichtor- und Feldtorstraße umgeleitet.

Für die Anwohner wird während der Maßnahme kann es beim Parken und bei der Zufahrt zu den Grundstücken zu Beschränkungen kommen, für die um Verständnis gebeten wird.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.12.2015 23:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter