Stadtplan Leverkusen
24.10.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< ECE-Modell auf der Expo Real in München enthüllt   Gut vertreten und nachgefragt: >>

Volleyball-Regionalliga: Knappe Heimniederlage gegen Spitzenreiter Iserlohn



Auch TSV-Routinier Nicole Grasreiner stemmte sich vergeblich gegen die Niederlage.
Foto: TSV Bayer 04/Karbasi
Der Spitzenreiter wankte, fiel aber nicht: In einer sehenswerten Partie mussten sich die tapferen Volleyball-Regionalligadamen des TSV Bayer 04 in eigener Halle dem Titelanwärter TuS Iserlohn nach dem Tiebreak mit 2:3-Sätzen (27:25, 23:25, 21:25, 25:18, 9:15) geschlagen geben. Während das Leverkusener Team von Trainer Dieter Becker somit nach fünf Spielen in der Regionalliga West mit 6:4 Punkten weiterhin Rang vier belegt, verteidigte Iserlohn seine "weiße Weste" mit nun 10:0 Zählern.
Top-Scorer im Bayer-Trikot waren Kerstin Wensing (16 Punkte), Jennifer Pettke (12) und Mareike Knappe (9). Bei den Gästen gehörte die frühere TSV-Nationalspielerin Judith Siebert (29), geborene Sylvester, zum Kader. Für den TSV spielten: Nicole Grasreiner, Kerstin Wensing, Jennifer Pettke, Antonia Klein, Mareike Knappe (Kapitän), Meike Schürholz, Laura Walsh, Katharina Molitor, Anna Karthaus, Katharina Friedrich, Kerstin Conrady und Sarah El Wassimy.


Bilder, die sich auf Volleyball-Regionalliga: Knappe Heimniederlage gegen Spitzenreiter Iserlohn beziehen:
00.00.2006: Nicole Grasreiner

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.07.2016 10:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter