Stadtplan Leverkusen
11.09.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Bayer-04-Stabhochspringer in Aachen glücklos   Opladener Postkartensammlung im Internet erweitert >>

Weltcup: Sitzvolleyballer am Ende auf Platz 5


Bayers Sitzvolleyballer haben sich beim Weltcup in Sarajevo Rang 5 gesichert. In der Neuauflage des Weltcups 2003 revanchierten sich die Leverkusener im Spiel um Platz 5 mit einem nie gefärdeten 3:1 Sieg gegen Piremon (UNG). Das Quade Team dominierte in den beiden ersten Sätzen und erarbeitete sich schnell einen 2:0 Satzvorsprung. Im dritten Satz hatten einige der Quade Schützlinge das Spiel bereits innerlich gewonnen. So kam es wie es kommen musste und Piremon konnte durch ein 26:24 auf 1:2 verkürzen. Im vierten Satz spielten sich die Leverkusener ihren Frust von der Seele und gewannen mit 25:11. Somit verbesserten sich die Leverkusener gegenüber dem Weltcup 2003 um einen Platz. Im Endspiel stehen mit SPID Sarajevo und dem iranischen Meister aus Esphahan erwartungsgemäß die beiden Turnierfavoriten. Das Match um Platz 3 bestreiten Bayer -Bezwinger Zenica und der russische Meister Rodnik.
Trainer Quade: "Der Weltcup war erneut ein Turnier auf höchstem Niveau.
Mein Mannschaft hat sich so teuer wie möglich verkauft. Leider waren einige äußere Umstände gegen uns. 2007 werden wir im Iran einen erneuten Angriff auf eine Medaille beim Weltcup unternehmen."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.08.2014 00:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter