Stadtplan Leverkusen
23.02.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Motorroller reagierte nicht   Bayer-Volleyballdamen am 16. März zur Revanche in Münster >>

Basketball: Bayer Giants verlieren mit 87:96 in Braunschweig


Basketball-Bundesligist Bayer Giants Leverkusen hat im Kampf um den begehrten Play-off-Platz einen Rückschlag erlitten. Im 20. von insgesamt 30 Vorrundenspielen unterlag das Team von Headcoach Heimo Förster am Dienstag Abend bei BS Energy Braunschweig mit 87:96 Punkten. Zur Halbzeit hatten die Niedersachsen bereits mit 49:33 deutlich geführt. Beste Werfer im Giants-Trikot waren Demond Greene (22), Nate Fox (19), der die kompletten 40 Minuten auf dem Parkett stand, sowie Kapitän Denis Wucherer (14). Für das um den Klassenerhalt kämpfende Team aus Braunschweig markierte Adam Hall (17) die meisten Punkte. Giants-Trainer Förster kannte den Hauptgrund für das Resultat: "Wir hatten 26 Ballverluste. Damit kannst Du auswärts kein Spiel gewinnen." Damit hat Leverkusen (16:24) unverändert sechs Pluspunkte Rückstand auf den achten Tabellenplatz, den im Moment die Telekom Baskets Bonn (22:16) inne haben. Gegen den rheinischen Rivalen Bonn bestreiten die Giants ihr nächstes Punktspiel am Samstag (26. Februar, 18.30 Uhr) in der heimischen Wilhelm-Dopatka-Halle.


Bilder, die sich auf Basketball: Bayer Giants verlieren mit 87:96 in Braunschweig beziehen:
00.00.2005: Denis Wucherer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.08.2014 21:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet