Stadtplan Leverkusen
07.01.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Bayer-Handballdamen mit Krause und Byl im Pokal gegen Dortmund   Rund um das Bayer-Kreuz: Startkarten zu verlosen >>

Europas Leichtathleten des Jahres – Steffi Nerius Siebte


Der nacholympische Wahlmarathon hat Leverkusens Speerwerferin Steffi Nerius zum Abschluss noch einen siebten Platz beschert. Bei der Wahl von Europas Leichtathleten des Jahres platzierte sich die Olympia-Zweite vor Marathon-Weltrekordlerin Paula Radcliffe (Großbritannien). Es gewann die britische Doppel-Olympiasiegerin Kelly Holmes vor der russischen Stabhochsprung-Weltrekordlerin und Olympiasiegerin Jelena Isinbajewa und Schwedens Siebenkampf-Goldmedaillengewinnerin Carolina Klüft, bei der vom Europäischen Leichtathletik-Verband unter Journalisten und Fans der Sportart abgehaltenen Wahl.

Die Männer-Wertung entschied Schwedens Dreisprung-Olympiasieger Christian Olsson für sich. Auf die Plätze kamen sein hochspringender Landsmann Stefan Holm, der in Athen ebenso Gold geholt hatte wie der drittplatzierte Tscheche Roman Sebrle (Zehnkampf). Ein Deutscher war nicht unter den zehn Nominierten. Bei den Frauen war Steffi Nerius die einzige Vertreterin des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

In den vergangenen Wochen belegte die 32-Jährige schon bei drei Wahlen vordere Plätze. Sie gewann den deutschen Titel „Leichtathletin des Jahres“, wurde bei der Abstimmung über „Deutschlands Sportler des Jahres“ Sechste und bei der Wahl der „NRW-Sportlerin des Jahres“ Vierte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.08.2010 23:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter