Stadtplan Leverkusen
11.09.2003 (Quelle: Polizei)
<< Serie von PKW-Aufbrüchen   "Tag der offenen Tür" im Chemiepark Leverkusen >>

Verkehrszeichen übersehen


Weil ein Autofahrer ortsunkundig war, kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Kamp.

Der 36-jährige Pkw-Fahrer wollte am frühen Abend von der Straße Am Steinberg auf die Altenberger Straße fahren. Weil er sich hier nicht auskannte, hatte er sich nach eigenen Angaben auf die Straßenschilder konzentriert und dabei das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" übersehen.

Auf der Vorfahrtstraße fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 35-jährige Leverkusenerin mit ihrem Pkw. Obwohl sie noch eine Vollbremsung eingeleitet hatte, konnte sie den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde Wagen des 36- Jährigen auf eine Grünfläche geschleudert.

Bei dem Unfall wurde die Autofahrerin und ihre 8-jährige Tochter verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw's, an denen ein Sachschaden von etwa 4.000,-EUR entstand, mussten abgeschleppt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.09.2003 08:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter