Stadtplan Leverkusen
01.07.2003 (Quelle: Polizei)
<< Ein Unfall - fünf Verletzte   Radfahrer übersehen >>

Unachtsamer Mofafahrer


Leicht verletzt wurde ein 19-jähriger Mofafahrer am Montagmorgen, als er in Manfort plötzlich hinter einem stehenden Auto anfuhr.

Der Pkw-Fahrer fuhr auf der Gustav-Heinemann-Straße in Fahrtrichtung Leverkusen-Wiesdorf. An der Kreuzung Gustav-Heinemann-Straße/Borkumstraße/Stixchesstraße hielt er an der Ampel an. Der Mofafahrer wartete zunächst hinter dem Wagen. Aus unbekannten Gründen fuhr er jedoch plötzlich an. Dabei berührte er mit der Lenksäule des Mofas die rechte hintere Seite des Pkws.

Er stürzte auf die Fahrbahn und verletze sich am Bein. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.07.2003 13:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter