Stadtplan Leverkusen
10.02.2003 (Quelle: Polizei)
<< Unfall im Kreisverkehr   In Schlangenlinien durch die Stadt >>

Gegen Laternenmast gefahren


Weil er zu tief ins Glas geschaut hatte, verursachte ein Autofahrer in Manfort einen Verkehrsunfall.

In der Nacht zu Montag fiel einer Streifenwagenbesatzung an der Kreuzung Willy-Brandt-Ring / Stixchesstraße der Unfallwagen auf. Das Fahrzeug war gegen einen Laternenmast gefahren. Der Fahrer erklärte gegenüber den Beamten, dass er beim Abbiegen am Radio hantierte und dabei von der Fahrbahn abgekommen sei.

Der wahre Grund war offensichtlich aber der Alkohol. Der 25-jährige Autofahrer aus Leichlingen musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.01.2007 22:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter