Stadtplan Leverkusen
30.01.2003 (Quelle: Polizei)
<< 16-Jährige fährt betrunken und ohne Führerschein   Minister Dr. Axel Horstmann: Bahnwerk in Opladen muss erhalten bleiben >>

Mit dem Kopf gegen die Scheibe


Bei einem Verkehrsunfall in Fixheide verletzte sich am Mittwoch eine Autofahrerin.

Am frühen Morgen wollte eine 30-jährige Frau aus Köln mit ihrem Mazda von der Benzstraße aus die Borsigstraße überqueren. Dazu hielt sie zunächst an der Haltelinie an. Als sie dann wieder losfuhr übersah sie den Pkw einer 27-jährigen Autofahrerin aus Burscheid.

Obwohl die Burscheiderin noch Bremsen und ihr Auto nach rechts lenken konnte, kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde die 27-Jährige mit dem Kopf gegen die Seitenscheibe geschleudert und erlitt Verletzungen. Sie musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8.000,-Euro.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.01.2007 17:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter