Stadtplan Leverkusen
28.01.2003 (Quelle: Polizei)
<< Matineekonzert Turina-Quartett   Neue Masche der Taschendiebe >>

Unfall durch Irrtum


Weil eine Radfahrerin irrtümlich annahm, dass ein Pkw abbiegen wolle, erlitt sie leichte Verletzungen. Die 61-jährige Radlerin war am Montagmorgen auf der Dönhoffstraße in Wiesdorf unterwegs. Als ein Pkw an der Einmündung der Montanusstraße stand, bremste sie ihr Rad stark ab. Dadurch fiel sie gegen die Tür eines entgegenkommenden Taxi und verletzte sich dabei. Mit einem Rettungswagen wurde sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.01.2007 17:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet