Stadtplan Leverkusen
22.11.2002 (Quelle: Polizei)
<< Unicef-Stände zu Weihnachten   Zigarette angezündet - Pkw überschlägt sich Leverkusen >>

Serie von 10 Pkw-Aufbrüchen


Im Tatzeitraum vom 21.11.2002, 22:00 Uhr bis 22.11.2002 07:00 Uhr, wurden im Bereich Bürrig nach bisherigen Erkenntnissen sechs Pkw unterschiedlicher Hersteller aufgebrochen, Tatorte waren in den Straßen Kämpenwiese, Auf der Weide, In der Hartmannswiese und Heinrich-Brüning-Str. Es wurden fünf Radios, und ein Navigationsgerät entwendet. Fast zur gleichen Zeit wurden im Bereich Rheindorf vier Pkw unterschiedlicher Hersteller aufgebrochen. Tatorte waren hier die Johann-Wirtz-Str., In der Birkenau, Heinrich-Böll-Str. Es wurden drei Radios und ein Navigationsgerät entwendet. Ob es einen Tatzusammenhang mit den Aufbrüchen in Bürrig gibt, ist bisher unklar. Hinweise von Zeugen oder von weiteren Geschädigten nimmt die Polizei Leverkusen unter Telefon-Nr. 0214/3770 entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.09.2006 07:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter