Stadtplan Leverkusen
18.10.2002 (Quelle: Polizei)
<< Erster Geocache in Leverkusen versteckt   Falsch gedacht >>

Durch Schlag schwer verletzt - Wer kennt den Täter? -





In der Nacht zu Sonntag, dem 25. August 2002, ging ein 23-jähriger Leverkusener zusammen mit einem Freund und einer Bekannten durch die Fußgängerzone in Opladen. Die jungen Leute kamen von einer Geburtstagsfeier und wollten noch etwas essen.

Gegen 01.00 Uhr trafen sie in der Fußgängerzone auf eine Gruppe von vier männlichen Personen. Ohne Warnung gingen diese Personen in aggressiver Haltung auf den 23-Jährigen zu und einer von ihnen versetzte ihm plötzlich einen Faustschlag ins Gesicht. Danach entfernten sie sich. Dabei ist erwähnenswert, dass die Art des Auftretens des Quartetts darauf schließen lässt, dass sie Kampfsporterfahrung haben.

Der Geschädigte wurde durch den Schlag erheblich verletzt. Zur Zeit ist fraglich, ob er seine ursprüngliche Sehkraft wieder erlangen kann.

Aufgrund von Zeugenaussagen wurden jetzt Phantombilder der jungen Männer angefertigt. Die Polizei sucht auf diesem Weg Zeugen, die Hinweise auf die Identität der vier Personen geben können. Dabei ist die Person, die auf Bild 1 dargestellt ist, der Schläger. Die weiteren Personen werden lediglich als Zeugen gesucht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.10.2010 23:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter