Auch nachts gilt "rechts vor links" - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1134 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1084 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 802 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 780 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 766 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 752 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 752 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 742 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 732 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Auch nachts gilt "rechts vor links"

Veröffentlicht: 27.09.2002 // Quelle: Polizei

Zwei Pkw stießen am 26.9.02 gegen 23.05 Uhr in Opladen an der Kreuzung Günther-Weisenborn-Str./Gerhart-Hauptmann-Str./ Lessingstr. zusammen, weil ein 23-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines von rechts kommenden 21-jährigen Pkw-Fahrers nicht beachtete. Durch den Aufprall der beiden Fahrzeuge wurde die Beifahrerin im bevorrechtigten Pkw leicht verletzt und mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4000,- Euro.
Die Kreuzung ist deutlich sichbar mit den Verkehrszeichen "Kreuzung oder Einmündung mit Vorfahrt von rechts" gekennzeichnet.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.174
Weitere Artikel vom Autor Polizei