Stadtplan Leverkusen
30.05.2002 (Quelle: Polizei)
<< Genrosso - Musical Streetlight live   Bayer: Auch FTC gibt Grünes Licht für Erwerb von Aventis CropScience >>

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht


Leicht verletzt wurde am gestrigen Abend gegen 20:04 Uhr ein Leverkusener Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in Alkenrath. Weil ein Rollerfahrer die Vorfahrt des 18jährigen mißachtet hatte, kam es im Kreuzungsbereich Karl-Friedrich-Goerdeler-Str/Ulrich-von-Hassell-Str. zum Zusammenstoß der beiden Zweiräder, wodurch der junge Mann auf die Fahrbahn stürzte. Der Unfallverursacher hingegen konnte seinen silbernen Roller ohne zu stürzen abfangen und flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung und den Verletzten zu kümmern. Eine Fahndung der Polizei nach dem Flüchtigen verlief negativ. Der Leverkusener begab sich nach der Unfallaufnahme selbständig in ärztliche Behandlung; an seinem Roller entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.11.2006 09:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter