Stadtplan Leverkusen
30.07.2009 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< 15. Bayer-Meeting: Steffi Nerius und die Statistiken   15. Bayer-Meeting: Silke Spiegelburg mit ausgefeilter Technik >>

Ecker überquert in Monaco 5,70 Meter, Nerius mit Rang zwei


Nach langen Verletzungsproblemen kommt Stabhochspringer Danny Ecker zum Ende der Saison immer besser in Schwung. Nach zuletzt 5,60 Metern in Jockgrim steigerte der WM-Dritte vom TSV Bayer 04 Leverkusen seine Saisonbestleistung beim Super Grand-Prix-Meeting in Monaco um zehn Zentimeter auf 5,70 Meter. Den Sieg holte sich der Franzose Renaud Lavillenie. Der Weltjahresbeste überquerte 5,88 Meter, Ecker belegte Platz Fünf. Speerwerferin Steffi Nerius unterlag nach zuletzt drei Erfolgen in Serie mit 62,33 Metern nur Olympiasiegerin Barbora Spotakova (65,37 m; Tschechische Republik). Dahinter reihte sich Katharina Molitor mit 60,31 Metern auf Rang drei ein.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.04.2016 19:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet