Leverkusener Logo Leverkusen

<< Duisberg-Villa (ehemalig) Dynamit Nobel ECE (Rathaus-Center, Rathaus-Galerie) >>

Dynamit Nobel (28 k) Das Werk (entstanden 1870/71 als Sprengstoff-Fabrik Kaiser und Edelmann) liegt in Manfort (Kalkstraße 218) auch wenn es sich Dynamitfabrik Schlebusch nennt. 1872 wurde sie von Alfred Nobel persönlich geleitet. Sie war die erste und letzte übrig gebliebene Dynamitfabrik in Leverkusen und die älteste noch produzierende Fabrik der Welt. Ende des Jahres 1999 stellte auch sie ihre Produktion ein von Sprengstoff ein. Anschließend werden mit zur Zeit 350 Mitarbeitern nur noch Spezialchemikalien hergestellt. Eigentümer ist momentan die französische "Groupe Novasep", die wiederum von Rockwood gehalten wird.
Nach Einstellung der Sprengstoffproduktion wurden Flächen im Werk für Fremde frei. Zeitweise wurde der Bau eines Asphaltwerkes überlegt. Neben dem Chempark (Bayer-Werk) ist das Gelände das einzige Industriegebiet in Leverkusen.
Andere Dynamit-Fabriken entstanden z.B. in der heutigen Waldsiedlung oder am Zündhütchensweg (Rheinische Dynamitfabrik: Kleingartenanlage, Wohngrundstück Amselweg und Am Kettnersbusch, Autobahnmeisterei und Waldstück zwischen der A3 und der B8) [Vortrag].

Dynamit Nobel (31 k)    Dynamit Nobel (29 k)

"
Größere Kartenansicht


Bisherige Besucher dieser Seite: 54279

Die 20 neuesten Nachrichten, die sich auf Dynamit Nobel beziehen:
23.11.2016: Umweltausschuß beschäftigt sich mit Brand bei Momentive
16.03.2015: Gesamtstädtisches Konzept steckt Rahmen für neue Bauvorhaben ab
13.03.2015: Gesamtstädtisches Seveso-II-Konzept vorgestellt
24.07.2013: Jamaika+ fragt OB zu Werbelastern
28.05.2013: Wanderweg in Neuenkamp wieder eröffnet
04.09.2012: Sprengstoffe aus Leverkusen
02.03.2012: Internationale Tauw Gruppe jetzt auch in Leverkusen
09.09.2011: 140 Jahr Spedition Dünner
18.05.2011: 44. Seminar städtischer Pressereferenten
13.10.2009: Coordination gegen BAYER-Gefahren: „BAYER-Wurzeln sterben ab"
28.08.2009: WfL erreicht 2008 das beste Ergebnis ihrer zehnjährigen Geschichte
10.06.2009: 6. Leverkusener Sicherheitstag: Viel zu sehen, viel zu erleben
24.06.2005: 3. Juli 2005: "Sicherheitstag" mit "Knalleffekten" auf der Landesgartenschau
17.06.2004: 1. Spatenstich im Gewerbegebiet Hornpottweg
14.04.2004: Geruch aus dem Kanal
15.10.2001: Kondolenzbuch übergeben
11.09.2001: Bayer-Tochter "Job@ctive" im Internet
27.03.2001: Gemeinsame Übung Dynamit Nobel und Feuerwehr Leverkusen
06.08.2000: Betriebsstörung bei der Dynamit Nobel GmbH
06.08.2000: Betriebsstörung im Werk Dynamit-Nobel in Leverkusen-Schlebusch



27 Bilder, die sich auf Dynamit Nobel beziehen:
14.03.2017: Warnung
03.05.2014: Bullenwiese, Schild
24.08.2013: Alfred-Nobel-Statue
24.08.2013: Alfred-Nobel-Statue
24.08.2013: Alfred-Nobel-Statue
24.08.2013: Alfred-Nobel-Statue
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Verwaltung
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Verwaltung
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Verwaltung
24.08.2013: Dynamit-Nobel
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Eingang
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Einfahrt
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Schild
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Abwassermeßstation
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Abwassermeßstation, Schild
24.08.2013: Dynamit-Nobel, Brunnen
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Pilz auf Baumstumpf
24.08.2013: Dynamit-Nobel: Kameras
24.08.2013: Dynamit-Nobel, Verbotsschild
30.12.2007: Novasep
13.05.2007: Dynamit Nobel, Wasserleitung
13.05.2007: Dynamit Nobel, Wasserleitung
13.05.2007: Dynamit Nobel, Wasserleitung
13.05.2007: Dynamit Nobel, Wasserleitung
00.00.0000: Dynamit-Nobel, Eingang
00.00.0000: Nobel-Statue
00.00.0000: Dynamit-Nobel



PDFs, die sich auf Dynamit Nobel beziehen:
13.03.2015: Seveso-Planungszonen, Dynamit Nobel



Hauptseite     Stadtführer     Stadtteil-Stadtführer Manfort     Anmerkungen