Leverkusener Logo Leverkusen

<< Kreisfürsorgehaus Fachwerkwohnhaus, Winkelweg 6 Wohnhaus Münzstr. 22 >>
Fachwerkwohnhaus, Winkelweg 6 wurde 17.12.2007 unter Schutz gestellt.
Fachwerkwohnhaus, Winkelweg 6 ist hier zu finden: Winkelweg 6
Fachwerkwohnhaus
Das Wohnhaus ist eines der ältesten Gebäude des Ortsteils Hüscheid und wurde wahrscheinlich um 1700 errichtet. Das denkmalgeschützte,zweigeschossige Haupthaus besitzt eine aufwändige Schmuckfassade mit Ornamentverschieferung aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit fand auch eine grundlegende Umgestaltung des Gebäudeinneren statt. Aus dem einfachen bergischen Bauernhaus wurde ein reines Wohnhaus. Die damaligen Eigentümer waren aufgrund ihrer sozialen Stellung zu einem gewissen Ansehen und Wohlstand gekommen.
Das sogenannte "Zarthe Haus" war das Wohnhaus von Dr. Albert Zarthe (1892 - 1969). Er war von 1946 bis 1957 zuerst Gemeinde-, später Stadtdirektor in Bergisch Neukirchen und Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins. Das Gebäude war das Elternhaus seiner Ehefrau. Sein Schwiegervater war zuvor Gemeindevorsteher.
In den Jahren 2005-2006 wurde das Wohnhaus grundlegend saniert Die Arbeitern wurden unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten ausgeführt, so daß die historische Bausubstanz weitestgehend erhalten ist. In der Hauptblickachse des Winkelwegs gelegen ist das Gebäude ein herausragendes Bespiel bergischer Fachwerksarchitektur des ländlichen Raumes.
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht

Bisherige Besucher dieser Seite: 7082
Hauptseite     Stadtführer     Denkmalliste     Stadtteil-Denkmalführer Berg. Neukirchen     Anmerkungen