Bildübersicht
Denkmäler


Adalbert-Stifter-Str
Adler-Apotheke
Aloysianum
Aloysiuskirche
Altes Bürgermeisteramt
Altlast Dhünnaue
Altstadtstr
Am Abtshof Opladen
Annakapelle
Aquamobil (ehemalig)
Aquila-Gelände
Auermühle
Auestr. /-platz
Ausbesserungswerk (ehemalig)
Autobahnen
Atzlenbach
B
Bäche
Bahnallee
Bahnhof Bergisch Neukirchen (ehemalig)
Bahnhof Mitte
Bahnhof Opladen
Bahnhof Pattscheid
Bahnhof Schlebusch
Bahnhof Wiesdorf
Bahnhofstr.
Ballooning
Bauspielplatz Rheindorf
BayArena
Bayer/Chempark
Bayer-Hochhaus (ehemalig)// Medienfassade
Bayer-Kaufhaus (ehemalig)
Bayer-Kreuz
Bayer-Wasserturm
Bayer-Werksbahn
BayKomm
Beamtensiedlung
Bergerhof Rheindorf
Bibliothek
Bielertkirche
Bierbörse
Biesenbach
Binnester Hof
Birkenberg
Birkenbergstr
Boddenberg
Brunnen
Bücherei Opladen (ehemalig)
Bullenwiese
Bunker
Burg Rheindorf
Bürgerbusch
Bürgerhaus Alkenrath
Busbahnhof Opladen
Busbahnhof Wiesdorf
Butterheide
C
CaLevornia
Carl-Duisberg-Park
CD-Bad (ehemalig)
Chemisches Untersuchungsamt
Christus-König-Kirche
Christus-Kirche
City-Point
Cornel. Schmidt
D
Denkmal-Tankstelle
Deutscher Orden
Dhünn
Diepental
Diergardtsches Familiengrab
Direktorenvilla Carbonitfabrik
Doktorsburg
Drahtseilbahn Pattscheid
Duisberg-Villa (ehemalig)
Düsseldorfer Str.
Dynamit Nobel
E
E 1
ECE
Edelrath
Ehrenfriedhof Opladen
Ein besonderer Elefant
Eisholz
Eissporthalle (ehemalig)
Entsorgungszentrum Bürrig
Erholungshaus
Erzeugergroßmarkt
ETAG
Ev. Kirche in Alkenrath
Ev. Kirche in Bergisch Neukirchen
F
Fachwerk
Fahnen/Flaggen
Festhalle Opladen
Fettehenne
Feuerwehrsiedlung
Feuerwehr
Finanzamt
Fixheide
Forum
Freibad Wiembachtal
Friedenberger Hof
Friedenskirche
Friedhof Bergisch Neukirchen
Friedhof Birkenberg
Friedhof Lützenkirchen
Friedhof Manfort
Friedhof Reuschenberg
Friedhof Steinbüchel
Friesenweg
Fritz-Jacobi-Anlage
Fußgängerzone Opladen
Fußgängerzone Schlebusch
Fußgängerzone Wiesdorf
G
Gasbehälter (ehemalig)
Gefängnis
Gemeindehaus Humboldtstr.
Gemeindehaus Kolberger Str.
Gericht
Gezelinkapelle
Glockenspiel
Goetheplatz
Goetze
Grenzen
Gronenborn
Grund
Gut Ophoven
H
Hauptstr.
Haus Nazareth
Haus Steinbüchel
Heide
Heidehöhe
Heilig Kreuz
Heilige Drei Könige
Hemmelrather Hof
Herz-Jesu-Kirche
Himmelsleiter
Hitdorfer Hafen
Hoffnungskirche
Hommes-Skulptur
Hummelsheim
Hüscheid
I
Imbach
J
Jahn-Bau (Konzernzentrale)
Japanischer Garten
Johannes-Kirche
Jüdischer Friedhof
K
Kasino
Kastanienallee
Kiesgruben
Kirche am blauen Berg
Klinikum
Klinikum-Kapelle
Kollegschule
Kolonie Eigenheim
Kolonien
Kolonie-Museum
Kölner Str.
Kornbrennerei Grundermühle
Kriegerdenkmal Manforter Stadion
Kriegerdenkmal Marktplatz Schlebusch
Kriegerdenkmal Rheindorf
Kriegerdenkmäler
Kreuzkapelle
Kurt-Rieß-Anlage
Kurtekotten
L
Landesgartenschau
Landesversicherungsanstalt
Landrat-Lucas-Gymnasium
Lindenhof
Lindenplatz Schlebusch
Luftbilder
Lukas-Kirche (ehemalig)
Luminaden
Lützenkirchener Krippe
M
Maria-Friedens-Königin (ehemalig)
Marienschule
Markus-Kirche
Marktplätze
Martin-Luther-Haus
Mathildenhof
Matthäus-Kirche
Maurinusquelle
Meckhofen
Medienzentrum Opladen
Medienzentrum Wiesdorf
Moschee
Müllverbrennungsanlage
Musikschule
N
Nepomuk-Kapelle
Neuboddenberg
Neucronenberg
Neue Bahnstadt
Neuenhaus
Neuenhof
Niederblecher
O
Ober-Ölbach
Oulusee
P
Parkhaus Opladen
Pattscheid
Paul-Gerhard-Kirche (ehemalig)
Petruskirche
Pfarrhaus Schlebusch
Pflanzenpaternoster (ehemalig)
Pförtner I
Postamt Küppersteg
Postleitzahlen
Q
Q 26
Q 30
R
Rathaus
Regionale 2010
Remisengebäude Peillsches Landhaus
Remigius-Brunnen
Remigius-Krankenhaus
Reuschenberger Mühle
Rhein
Rheindorfer Palmen
Rheinfähre Hitdorf
Romberg
Römersche Fabrik
Römer'sches Waldhaus
Ropenstall
Rote Fahrräder
Rundsporthalle
S
S-Bahn Bayerwerk/Chempark
S-Bahn-Küppersteg
S-Bahn Rheindorf
Sachsenhausen
Sankt Albertus Magnus
Sankt Aldegundis
Sankt Andreas
Sankt Antonius
Sankt Elisabeth
Sankt Engelbert
Sankt Franziskus
Sankt Hildegard
Sankt Johannes der Täufer
Sankt Joseph
Sankt Josef-Krankenhaus
Sankt Maria - Rosenkranzkönigin
Sankt Matthias
Sankt Maurinus
Sankt Michael
Sankt Nikolaus-Kirche
Sankt Remigius
Sankt Stephanus, Hitdorf
Schallschutzwand
Schiefer
Schlangenhecke
Schlebuschrath
Schloß Morsbroich
Schloß Reuschenberg
Schule Dhünnberg
Schusterinsel
Schwimmbad Bergisch Neukirchen
Schwimmbad Opladen (ehemalig)
Schwimmbad Rheindorf (ehemalig)
Sensenfabrik
Siedlung Ruhlach
Spaghettiknoten
Sportanlage Im Bühl
Sportpark
Skaterbahn
Stadtarchiv
Stadtautobahn
Stadthalle Bergisch Neukirchen
Stadthalle Opladen
Stadthaus (ehemalig)
Stadtpark
Stau
Stella Maris
Straßenbahnen
Synagoge
T
Textar
Thomas Morus
Tierheim
Tillmanns-Park
Treibhaus
U
Unter-Ölbach
Uppersberg
V
Villa Knöterich
Villa Rhodius
Villa Römer
Villa Wuppermann
W
Waldfriedhof
Walter-Hochapfel-Haus
Wasserturm
Wegestein
Werks-Bibliothek
Wiembach
Wiembachteiche
Wiesdorfer Bürgerhalle
Wildpark Reuschenberg
Wupper
Wupperbrücke
Wupperkähne
Wupper-Lachsstauwehr
Wuppermanngelände
Wuppermannpark
X
Y
Z
Zollhof Rheindorf
Zuccalmaglio-Haus

Zurück Weiter Bayer Hochhaus

Bayer-Hochhaus (9 k)

Hart an der Kölner Stadtgrenze neben Baykomm und Japanischem Garten noch in Wiesdorf an der Kaiser-Wilhelm-Allee (Karte C6) gelegen wurde es 1963 zum 100-jährigen Werksjubiläum durch die Düsseldorfer Architekten Hentrich/Petschnigg im avantgardistischen Stil errichtet und ist eines der Leverkusener Wahrzeichen. Ursprüglich sollte es im Jahr 2001 abgerissen werden, nunmehr ist der Umbau zur Medienfassade geplant. Der Neubau ist zwischen dem jetzigen Standort und dem Kasino entstanden.
Zur Vorbereitung wurde der Eingangsbereich des Hochhauses von der Ostseite auf die Nordseite verlegt. Vorher wurde das Hochhaus zum 100jährigen Aspirin-Jubiläum am 6. März 1999 noch in eine riesige Aspirin-Schachtel verwandelt (ohne Unterstützung von Christo), was zu einer Eintragung ins Guiness-Buch der Rekorde führen soll.
Die 22.500 qm große Hülle war 8,8 Tonnen schwer und wurde von 30 Bergsteigern mit 30.000 Karabinerhaken und 12.000 Haltegurten befestigt und besaß 32 Reißverschlüsse.
Das Hochhaus hat mit seinen 29 nutzbaren Stockwerken eine Höhe von 122,12 Metern, (65m breit, 19m lang). Auf fast 26.000 qm Bürofläche arbeiten ca. 1.200 Menschen. Bis zum Umzug in den Neubau residierte im 26. Stock von W1, so die Bayer-Gebäude-Bezeichnung, der Vorstand.
Früher residierte der Vorstand in Q 26 und danach in Q 30.

Bayer-Hochhaus (10 k) Bayer-Hochhaus (11 k)

Die folgende Aufnahme ist anläßlich eines Tages der offenen Tür vom 29. Stock entstanden.

Bayer (Wiesdorfer Werksteil) (25 k)
Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (19 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (19 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (13 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (11 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (13 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (13 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (11 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (13 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (11 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (12 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (13 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (14 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (13 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (13 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (10 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (19 k) Aspirin-Presse (17 k) Pressekonferenz anläßlich Verhüllung Hochhaus (23 k) Pressekonferenz anläßlich Verhüllung Hochhaus mit Bayer-Vorstandsvorsitzenden Manfred Schneider (10 k) Aspirin-Verkaufswagen (18 k) Bayer-Kreuz als Kühlerfigur (15 k) Bayer-Hochhaus als Aspirinschachtel (6 k)

Habt Ihr mehr Informationen oder Anmerkungen?

Dann schreibt mir doch mal.


Hier geht es zurück zum Stadtführer . . .

... oder zur Gewerbe-Seite ...

... oder zurück zur Leverkusener Homepage



Zurück Weiter Bisherige Besucher dieser Seite: 30.599